Startseite
Choose the English version Sélectionnez votre langue! Neue HEAD acoustics UK Tochtergesellschaft Neue HEAD acoustics Italia Tochtergesellschaf Choose the Japanese version New HEAD acoustics Korea subsidiary Choose the Chinese version
  Produkte & Lösungen     Telecom     Produkte     Binaurale Aufnahmesysteme   
  Kunstkopfmesssysteme HMS II - Übersicht     HMS II.6 - Übersicht
HMS II.6 (Code 1389) -
Kunstkopfmesssystem mit vereinfachter Pinna-Nachbildung und künstlichem Mund
 
HMS II.6 ist ein Kunstkopf-Messsystem, das anstelle von IEC-711-Ohrsimulatoren mit Freifeld- mikrofonen ausgestattet ist. HMS II.6 ist somit besonders zur Messung ohrferner Schallquellen (z.B. Freisprecheinrichtungen) in Sende- und Empfangsrichtung geeignet.
Für diese Messaufgaben stellt HMS II.6 eine preisgünstige Alternative zu    HMS II.3 dar.
HMS II.6 ist jedoch nicht zur Messung ohrnaher Schallquellen (Kopfhörer, Headsets, Hand- apparate) geeignet.
Die auf die akustischen Merkmale konzentrierte Nachbildung der menschlichen Anatomie ermöglicht eine Aufnahme- und Wiedergabe- technik, die den realen Einsatzbedingungen von Freisprechgeräten und anderen Kommunikations- einrichtungen entspricht.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!
 
 
   
 
HEAD acoustics GmbH

Ebertstraße 30a
52134 Herzogenrath
Deutschland

Telefon: +49 2407 577-0
Fax: +49 2407 577-99
E-Mail: info@head-acoustics.de


© 2018 HEAD acoustics GmbH. All rights reserved.
Download Informationsmaterial
Weitere Informationen
nach oben