Startseite
Choose the English version Sélectionnez votre langue! Neue HEAD acoustics UK Tochtergesellschaft Neue HEAD acoustics Italia Tochtergesellschaf Choose the Japanese version New HEAD acoustics Korea subsidiary Choose the Chinese version
* z. Zt. nur auf Englisch verfügbar
  TrainingCenter Übersicht     Schallleistungs- und Schallintensitätsmessung mit ArtemiS suite

Schallleistungs- und Schallintensitätsmessung mit ArtemiS SUITE

Screenshot ArtemiS suite
Klick für eine vergrößerte Ansicht
 
 Termin Veranstaltungsort  
 05.-06.11.2019 Herzogenrath   Anmeldung 
Alle Trainingstermine chronologisch
Hier finden Sie Informationen zu speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnittene    individuelle Schulungen.
 Ziel des Trainings:  
In diesem zweitägigen Training lernen Sie, Schallleistungs- und Schallintensitätsmessungen sicher und effizient durchzuführen.
Mit Hilfe einer Schallintensitätssonde und der Software ArtemiS suite können Störgeräusche schnell lokalisiert und Lärmkartierungen von technischen Geräten erstellt werden. Mit unserem Werkzeug kann die Schallleistung nach verschiedenen Verfahren gemessen werden.
Die vorgestellten Messmethoden entsprechen der Norm ISO 9614 und erfordern keine besonderen Messräume.
 Dauer:  
2 Tage
jeweils 09:00 h - 16:00 h
   
 Zielgruppe:  
Das Training richtet sich an Einsteiger in die Schallintensitätsmessung sowie an erfahrene Anwender, die die Bedienung in ArtemiS suite erlernen möchten.
 Vorkenntnisse:  
Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.
 Inhalte:  
Theoretische Grundlagen von Schallleistungs- und Schallintensitätsmessungen
Darlegung der theoretischen Grundlagen
- Anforderungen ISO 9614
- Erforderliche Sensoren
- Vergleich der unterschiedlichen Verfahren
Geeignete Messvoraussetzungen schaffen
Messsetup konfigurieren
Sensoren in Amplitude und Phase kalibrieren
adäquate Messmethode auswählen
- Messung an diskreten Punkten nach ISO 9614-1
- Messung mit kontinuierlicher Abtastung nach ISO 9614-2
- Scanning-Verfahren der Genauigkeitsklasse 1 nach ISO 9614-3
Theorie in die Praxis überführen
Vereinfachtes 3D-Modell des Messobjektes erstellen
Messung an einem einfachen Bauteil durchführen
Mögliche Fehlerquellen eliminieren
Troubleshooting mit Intensitätsmessung zur genauen Lokalisierung von Störgeräuschen
 Bemerkungen:  
Den Arbeitsgruppen stehen Notebooks sowie die für den Kurs relevante Messausrüstung zur Verfügung. Die Trainingsunterlagen werden sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form ausgehändigt, so dass das Erlernte auch zu einem späteren Zeitpunkt aufgefrischt werden kann.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 begrenzt.
HEAD acoustics GmbH
Ebertstraße 30a
52134 Herzogenrath
 
Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt auf:
 
Organisation: +49 2407 577-35
Inhalt: +49 2407 577-162
Fax:
 
+49 2407 577-99
 
Mail: trainingcenter@head-acoustics.de
Abonnieren Sie unseren Newsletter!
 
 
Ich möchte den Newsletter erhalten. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten).
   
 
HEAD acoustics GmbH

Ebertstraße 30a
52134 Herzogenrath
Deutschland

Telefon: +49 2407 577-0
Fax: +49 2407 577-99
E-Mail: info@head-acoustics.de


© 2019 HEAD acoustics GmbH. All rights reserved.
Anfahrt und Unterkunft
nach oben